VIVALDI DU SEIGNEUR

Hengst , Braun, SBS, 12 Jahre , 168 cm

CHELLANO Z, HOLST, CONTENDER, HOLST, CALYPSO II, HOLST,
GOFINE, HOLST,
FAYENCE, HOLST, COR DE LA BRYERE, SF,
SOLEIL, HOLST,
PANAMA DU SEIGNEUR, sBs, DARCO, BWP, LUGANO VAN LA ROCHE, HAN,
ACOUCHA, BWP,
MIC MAC DU DIEU DEMON, sBs, HEARTBREAKER, KWPN,
JOLIE, BWP,

ABSTAMMUNG

Der gekörte sBs-Hengst VIVALDI DU SEIGNEUR führt in seinem Pedigree das beste Blut der französischen, holsteiner und holländischen Zucht.

Aufeinanderfolgend findet man drei Hengste vor, die allesamt für Sensation im internationalen Springsport gesorgt haben: CHELLANO Z, DARCO und HEARTBREAKER.

Diese werden hier mit einer eher kurzen belgischen Mutterlinie kombiniert, die dennoch sehr gute Springpferde produziert.

Mutter PANAMA DU SEIGNEUR (DARCO) war selbst auf 145-Niveau unter dem Sattel von Delphine Goemaere unterwegs.

In Kombination mit CLINTON hat PANAMA den Hengst TIC TAC DU SEIGNEUR mit welchem Jérome Guéry die Belgische Meisterschaft gewann und der heute von Leslie Howard geritten wird, produziert.

Großmutter MIC MAC DU DIEU DEMON (HEARTBREAKER) war sieben Saisons lang im Hochsport unterwegs und nahm mit Olivier Desutter an Nationenpreisen teil.

MIC MAC DU DIEU DEMON hat einen sBs gekörten Sohn, REXAR DU HOUSSOIT (KSAR SITTE), der ebenfalls auf Grand Prix-Niveau mit Donaat Brondeel startet.
RUSH-ON DU HOUSSOIT, eine Vollschwester von REXAR, springt unter dem Sattel der Schweizerin Marianne Kistler ebenfalls auf internationalem Level.

Aus dieser Pferdefamilie stammen auch das internationale Springpferd SAPHIR (HEARTBREAKER) geritten von Nathalie Paillot und die gekörten Hengste VINESSE (OKLUND, BWP) und EUROCOMMERCE ZAGREB (alias QUERLY ELVIS von QUERLYBET HERO, KWPN).

Diese drei Pferde stammen aus den Nachkommen von VIVALDIs vierter Mutter SISSI (UT FATA).

 

ALLGEMEINES

"Sein harmonisches Modell und sein ausdrucksstarkes Gesicht haben mich sofort in seinen Bann gezogen. Schon als ich ihn das erste Mal geritten habe spürte ich, dass Vivaldi alles hat was ich bei einem Pferd schätze: Respekt, Schnelligkeit und Intelligenz, Energie und den Willen zu springen. Sein Exterieur ist der Perfektion nahe: eine kräftige Hinterhand, ein sehr gutes Fundament und eine guten Oberlinie: Alles für den großen Sport!" Michel Robert, internationaler Springreiter

 

EIGENLEISTUNG

- Dreijährig wird VIVALDI bei sBs gekört

- Fünfjährig absolviert er 7 fehlerfrei Parcours

- Mit 6 Jahren verzeichnet er mehrere Erfolge u. a. einen 11. Platz beim CSI** GP YH nach zwei fehlerfreien Runden

- Siebenjährig absolviert VIVALDI bei der Sunshine Tour in Vejer de la Frontera 7 fehlerfreie Parcours

- Mit 8 Jahren platziert er sich unter Marine Blondet, gefördert von Michel Robert, in GPs 130 und 135. Bei seinem ersten GP 140 platziert er sich an 6. Stelle nach einer fehlerfreien Runde und einem Fehler im Jump-off. 4. Platz beim GP von Arnas Sauvageonne, 8. Platz beim GP 140 bei der Equita’Lyon.

- Mit 9 Jahren feiert VIVALDI weitere Erfolge in 1m45-Springen

- Mit 10 Jahren wechselt in den Beritt von Penelope Leprevost. Leider muss er auf Grund einer schweren Kolik seine Karriere im Großen Sport frühzeitig beenden und wird sich von nun an vor Allem der Zucht widmen.

 

 


Chargement descendance....