DON JUAN DE HUS

Hengst , 11 Jahre, Fuchs, KWPN , 177 cm

JAZZ, KWPN COCKTAIL, KWPN PURIOSO, OLD
ULISSA, SE
CHARMANTE, SE ULSTER, SE
WARMANTE, SE
VODORETTE, KWPN KRACK C, KWPN FLEMMINGH, KWPN
GICARA II, OES
NOVORETTE, KWPN DAMIRO B, KWPN
,

ABSTAMMUNG

DON JUAN DE HUS war 2012 der unumstrittene Dressurchampion bei den Französischen Meisterschaften der 4-Jährigen.

Ein nicht sehr überraschender Sieg wenn man sein Pedigree betrachtet.
Sein Vater JAZZ gehört seit vielen Jahren zu den weltbesten Hengsten der Dressurpferdezucht.

Zu seinen bekanntesten Nachkommen gehören PARZIVAL, PREMIER, NARTAN, CHATHAM PARC JAC, NEXT ONE, TANGO, ORION, TOOTS und POTIFAR.

In diesem Stammbaum ist der Grand Prix-Hengst JAZZ mit einer Tochter von KRACK C, der mit Anky van Grunsven auf Grand Prix-Niveau gute Ergebnisse erzielte, gekreuzt.

Wie auch JAZZ war er 2002 bei den WEG in Jerez de la Frontera erfolgreich. Die Kombination von JAZZ und KRACK C hat in den Niederlanden schon einige vielversprechende Dressurtalente wie die Hengste VIVALDI und ZHIVAGO ergeben.

In seiner dritten Generation führt JAZZ das Blut des Hengstes AMOR.

Dieser Dressurhengst, der in der Entwicklung der holländischen Zucht unumgänglich ist, tritt durch seinen Sohn HUZAAR erneut in der fünften Generation dieses Pedigrees auf.

Momentan gibt es in der Dressurwelt viele Pferde die Springblut führen und in diesem Stammbaum wurde es durch den Hengst DAMIRO B, der ein Produkt der erfolgreichen Kombination RAMIRO Z x ALME Z ist, in der dritten Generation eingebracht.

Diese mütterliche Blutlinie beinhaltet auch das nötige Blut dank der Hengste TROUBLEMAKER xx und COBBLERS THREAT xx, die sich in der vierten und der siebten Generation befinden. Das Grand Prix-Dressurpferd RENATE (SABERTINO) stammt ebenfalls aus dieser Familie.

 

EIGENLEISTUNG

Dreijährig gewinnt er seinen 70-Tage-Test in Schliekau mit dem Top-Dressurwert von 149 und der besten Dressurendnote (9.25).

Mit vier Jahren gewinnt er seine beiden Qualifikationsprüfungen und entscheidet ebenfalls das Finale der Französischen Meisterschaften in Saumur haushoch für sich: 93.639%. Er bekommt unter anderem die hervorragenden Noten von 10 für den Trab und 9.8 für den Galopp in der Finalprüfung.

Bei den Fünfjährigen bekommt er für 6 von 10 Noten die Höchstnote 10 bei seiner ersten Prüfung. DON JUAN DE HUS nimmt an den Weltmeisterschaften für junge Dressurpferde in Verden teil: er belegt den 3. Platz im kleinen Finale, qualifiziert sich für das Finale und belegt den 6.Platz!

Mit 6 Jahren sagte seine Bereiterin über ihn: „DON JUAN DE HUS bestätigt sein Potential als Dressurpferd. Neben seinen inzwischen weltweit bekannten unglaublichen Gangarten bestätigt er seine ausgezeichnete Rittigkeit, seine Freude an der Arbeit und seine Leichtigkeit beim Lernen! DON JUAN liebt es das Beste zu geben, möchte Freude machen und ist immer auf die Arbeit konzentriert. Diese Qualitäten und sein Talent sind die Voraussetzung um ein Grand Prix Pferd zu werde! Wir sind mehr als jemals von ihm überzeugt!“

2017 hat uns DON JUAN leider viel zu früh und unerwartet verlassen.

 

NACHKOMMEN

Seit seinem erste Auftritt bei der Westfalen Körung ist DON JUAN DE HUS in Aller Munde. Einerseits auf Grund seiner herausragenden Bewegungen und seinen sportlichen Erfolgen und andererseits da seine Nachkommen sowohl im Sport als auch bei Zuchtveranstaltungen auf sich aufmerksam machen.
Obwohl sein erster Jahrgang im Jahr 2015 erst drei Jahr alt ist, hat er schon sechs gekörte Söhne:


D’AVIE (Mutter von LONDONDERRY, Züchter Dorothee Heitmüller) hat bei der Körung in Verden 2014 die Blicke auf sich gezogen. Er war nicht nur Prämienhengst sondern wurde anschließend bei der Auktion um den Preis von 620 000 € verkauft. 2018 wird D'AVIE Weltmeiser der 6-jährigen Dressurpferde in Ermelo!

© LL-FOTO.de


Im Dezember 2014 wurde DON FARINELLI (Mutter von FARINELLI beim ZfDP gekört. Gezogen von David und Svenja Rockstroh, DON FARINELLI war bereits in M-Prüfungen siegreich.


DUVALIER, (MV BELISSIMO M, Züchter Mathias Borkenfeld) bekam bei der westfälischen Sattelkörung 2015 sein positives Körurteil.

© LL-FOTO.de


DON DE HALL, (MV DONNERHALL) wurde 2015 in Mecklenburg gekört. Züchter Inge Bastian. 2018 hat er L-Prüfungen gewonnen.


DON JON (MV BENETTON DREAM, Mutterlinie von POETIN, Züchter Dr. Simone Tuchen) wurde 2015 bei der Oldenburger Hauptkörung gekört.

© LL-FOTO.de


D’EGALITE war Siegerhengst und Top-Price bei der Körung 2015 in Münster-Handorf. Der Rapphengst bestach durch seine tollen Bewegungen, sein edles Auftreten, seine wunderschönen langen Beine … Er wurde bei der Auktion für 620 000 € verkauft. Er wurde vor Kurzem ebenfalls in Hannover und Oldenburg gekört. 2018 war er für das Bundeschampionat qualifiziert!

© Guido Recki

DENIM DE HUS, aus der Vollschwester von RUBIN ROYAL, wurde 2015 Siegerhengst der AES Körung (Besitzer Miranda EIGENRAAM).

Anfang 2016 wird ein Sohn aus einer RIVERO II- Mutter (Züchter Klaus u. Edwin Schuster) zum Prämienhengst bei der Süddeutschen–Körung ernannt. Bei der anschließenden Auktion erreichte DAKTARI DE LA GESSE den zweithöchsten Preis!

© LL-FOTO.de

Im gleichen Jahr wird DON VITO DE HUS (DE NIRO) bei der westfälischen Körung prämiert. 2018 ist er Vizemeister bei den Französischen Meisterschaften.

© Guido Recki

Bei der folgenden Körung des DSP wird DON ROYAL, (MV RUBIN ROYAL) Siegerhengst. DON ROYAL wurde in der Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) gezogen. 2017 und 2018 gewinnt er das Süddeutsche Championat für Hengste.

© Björn Schröder

DON JUAN DE HUS hat ebenfalls zwei Söhne die bei Selle Français gekört wurden: DIAMOND DE ST VAL (FLORENCIO II) und EMOTION DE ST VAL (FIDERTANZ).

 

DON JUAN DE HUS ist ebenfalls Vater von zwölf Staatsprämienstuten, darunter DIE ODER KEINE ST, MV DE NIRO (ZüchterSusanne Tötemeier), die bei ihrer Stutenschau die Goldmedaille bekam und schon mehrmals in RPF platziert war.

© LL-FOTO.de


DON JUAN’s Nachkommen haben jedoch nicht nur in der Zucht Erfolg. Einige seiner Nachkommen konnten bereits im Sport Erfolge verzeichnen:
DEFLORATA S (MV DON BEDO I, Züchter ZG Schmale) war Westfalenmeisterin 2015.

© LL-FOTO.de


Des weiteren : DON JUAN’S DUVETICO (MV DAVIGNON I, Züchter Carmen Freiesleben), DEAL OR NOR DEAL (MV FLORESTAN I, Züchter Frederik Vekens), DON’T TOUCH ME (MV SANDRO SONG, Züchter Georg Weber), DUBARRY S (MV DAVIGNON I, Züchter ZG Schwalm)…

DON JUAN'S DUVETICO © LL-FOTO.de


Fohlen von DON JUAN DE HUS haben bei Fohlenschauen in Frankreich und Deutschland auf sich aufmerksam gemacht. Bei dem französischen Fohlenchampionat 2013 waren nicht weniger als 5 Fohlen von DON JUAN unter den 10 besten Stutfohlen, darunter auch die Reservesiegerin DELICIOUS D’ECHALLENS (Mutter von SANDRO HIT).

2016 war wieder ein erfolgreiches Jahr für die Söhne und Töchter des DON JUAN DE HUS. Sie dominierten bei den Französischen Meisterschaften dank zahlreicher qualitätsvoller Nachkommen wie COUNTRY MUSIC CRAMBERRY (DONNERHALL), Vize-Meister der 4-Jährigen und DIVA DE L’OCEAN und DIAMOND DE ST VAL, Meister der 3-Jährigen in den Kategorien Stuten und Hengste.

In Deutschland wird DON MARTILLO (BENETTON DRAM) Meister der 4-Jährigen und wird in Hannover gekört. Des Weiteren ist er weitaus der beste Hengst seiner Hengstleistungsprüfung. DJANGO UNCHAINED (DE NIRO) erzielt bei der Elite-Auktion in Münster-Handorf mit 155 000€ den 3.besten Preis. DEFLORATA S (DON BEDO) wird zum zweiten Jahr in Folge Verbandsmeisterin in Westfalen! Die talentierte Stute startet unter dem Namen DAMORA 2018 bei CDIYH Prüfungen für sechsjährige.



2017 erreichte die Produktion von DON JUAN den ersten Höhepunkt. DON MARTILLO, aus der ersten Generation von DON JUAN, gewinnt mit fünf Jahren haushoch das Finale der Weltmeisterschaften in Ermelo mit den beeindruckenden Noten von 9.7 im Trab, 10 für den Schritt, 9.7 für Galopp, 9.5 für Rittigkeit und 9.8 für Gesamteindruck.

© LL-FOTO.de

D’AVIE qualifiziert sich ebenfalls für das Finale und wird Fünfter.

© LL-FOTO.de

Auch bei den Französischen Meisterschaften sind die Söhne und Töchter von DON JUAN in Top-Form, allen voran DORIAN GREY DE HUS, Französischer Meister der Vierjährigen.



 

Bei dem TOP 100 der Französischen Reiterlichen Vereinigung SHF ist DON JUAN DE HUS an erster Stelle der Väter von jungen Dressurpferden. Laut der FN-Zuchtwertschätzung ist er der drittbeste Vater von Jungpferden in Deutschland mit einem Zuchtwert von 168 und 91% Sicherheit.

2018 wird, für das zweite Jahr in Folge, ein Sohn von DON JUAN Weltmeister der jungen Dressurpferde in Ermelo: D’AVIE und Severo Jurado Lopez gewinnen das Finale mit den Noten 10 im Galopp, 9.8 im Trab, 8 im Schritt, 9 für Rittigkeit und 9.5 für sein Potenzial! Bei den Fünfjährigen konnten DORIAN GREY DE HUS und Jessica Michel Botton die Herzen der Zuschauer für sich gewinnen und belegten mit den ausgezeichneten Noten 9.5 für Trab, 9 für Schritt und Rittigkeit, 8.9 für den Galopp und 9.4 für Perspektive, den 5.Platz!

DORIAN GREY DE HUS wird ebenfalls zum zweiten Mal Französischer Meister. Weitere Nachkommen von DON JUAN wurden in Saumur ebenfalls ausgezeichnet: DYONISOS DE HUS, Bestes Hengstfohlen, FABIO DE HUS, Vize-Meister der 2-jährigen Hengste, FRAGOLINO DU PARC, Meister der 3-jährigen Hengste, FORTUNE CARREE DE HUS, Meisterin der 3-jährigen Stuten, DON VITO DE HUS, Vize-Meister der 4-Jährigen CC...

DON VITO DE HUS


In Deutschland wird PHANTASTICA zur DSP-Stute des Jahres gewählt. Die schicke Rappstute wurde von der Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt an der Dosse gezogen und gewann bereits 2016 das Süddeutsche Reitpferdechampionat.



PHANTASTICA (DON JUAN DE HUS x EXPO'SE)

Weitere Nachkommen sind in Deutschland in M und L Prüfungen erfolgreich: FBW DIVA GEORGINA, Klasse L und qualifiziert fürs Bundeschampionat, DONNA CHERI, DUBARY S, DUMONT und DURBIN, Klasse M, DONNA KARAN, DUJARDIN S, DA VINCI G, DEJA VUE R... Klasse L

DON JUAN DE HUS ist im TOP 100 SHF erneut der beste Vater von jungen Dressurpferden. In der FN-Zuchtwertschätzung gewinnt er einen Platz und ist nunmehr der zweitbeste Vater von jungen Dressurpferden in Deutschland!

« Auch wenn seine Abwesenheit noch immer schwer auf unseren Herzen liegt bestätigt DON JUAN DE HUS Jahr für Jahr seine Rolle als Stempelhengst! Er ist ein unumstrittener Veredler der an seine Fohlen Kraft, eine gute Oberlinie, lange Beine und ein Potenzial für den großen Sport weitergibt. Er gibt ihnen auch seine positive Sensibilität und seinen Arbeitswillen. Seine erste Generation wird 2019 sieben Jahre alt. Auch wenn seine Nachkommen erst relativ jung sind so hat er bereits eine Vielzahl an gekörten Söhnen und zwei Weltmeister und einen 5.Platz nach nur zwei Teilnahmen! » Jessica MICHEL-BOTTON 


DECKKONDITIONEN 2019

Tiefgefriersperma :

1 Röhrchen 1320 €
Transportkosten 90 €

DON JUAN DE HUS ist anerkannt für: HAN, OLD, SF, WEST

 WFFS: N/N


Chargement descendance....